Folgende Verhaltensrichtlinien gelten ab sofort für den Spielbetrieb auf der Golfanlage Warnemünde:

• Gespielt werden darf auf der Golfanlage ausschließlich während der Öffnungszeiten. Außerhalb dieser Zeiten darf nicht gespielt werden und alle Spieler müssen den Platz verlassen.

( 1. Flight: 8:30 Uhr / Letzter Flight: 18:30 Uhr )

• Startzeiten müssen vorab gebucht werden. (Telefon oder Mail)

• Wer nicht spielen kann muss absagen. Wer nicht absagt und nicht spielt bezahlt das normale Greenfee.

• Die Anmeldung zum Start /Startzeit muss in der bekanntgegebenen Form am oder im Clubhaus vorgenommen werden.

Wer einfach ohne Anmeldung auf die Runde geht und meint er hätte ja eine Startzeit, wird durch den / die Spielflussbeauftragten vom Platz geholt.

• Wer 18 Löcher anmeldet und dann nur 9 Loch geht, muss im Clubhaus Bescheid sagen, damit können Zeiten für weitere Spieler vergeben werden.

• Es können Carts gebucht werden, jedoch darf nur eine Person in dem Cart fahren (Abstandsregel)

• Alle Arten von Trolleys sind natürlich erlaubt, unsere neuen Leihtrolleys stehen zur Verfügung und werden nach Nutzung durch uns desinfiziert.

• Rundengetränke und Riegel können bei der Anmeldung gekauft werden.

• Spielergruppen bis zu 4 Personen sind erlaubt . Einzelspielrecht besteht nicht, es wird also ggf. „aufgefüllt“.

• Die Fahne darf nicht aus dem Loch entfernt werden.

• Die Abstände von mindestens 1,50 m sind immer einzuhalten.

• Bei Verspätung verfällt die Startzeit.


Wir weisen darauf hin, dass es jederzeit zu Änderungen oder Ergänzungen kommen kann.

„Schönes Spiel“ wünscht die Golfanlage Warnemünde